Trump wg. Sport?

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/11/hoeness-und-watzke-wie-trump-philosoph-eilenberger-provoziert

Merk- denk- und mehr-befreite Kommentatoren.

Denk-Basher aller Lager, vereint euch!

Als Aufhänger, um nachzudenken über Zusammenhänge von Politik, Gesellschaft ganz allgemein (auch und gerade die dort vorgefundenen/propagierten Rollenbilder) und Leistungssport, ist der Beitrag von Eilenberger (wieviel davon auch immer in dem verlinkten Artikel benannt wurde) sicher nicht schlecht geeignet.

Ob der in Rede stehende Sport in genau dieser Ausprägung nicht seinerseits ein so gewolltes Produkt der gesellschaftlich maßgeblichen Kräfte aka Machteliten ist, könnte eine andere interessante Frage sein.

Dieser Beitrag wurde unter kulturelles, politisches, Sport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s